Aktuelles bei Plainpeak

Pressemitteilungen von Plainpeak


Filter nach Firmen:

Verteilen leicht gemacht - JEAN MÜLLER neuer Verteilerblock 500mm² - 2x 300mm²

Veröffentlicht am 13.01.2014 von plainpeak in Kategorie PR - Jean Müller GmbH - Pressemitteilung einzeln

Besonders bei dem Einsatz in Windkraft- oder Photovoltaikanlagen besteht die Notwendigkeit Kabel mit großen Querschnitten aufzuteilen.

Dabei ist der neue JEAN MÜLLER-Verteilerblock die optimale Lösung in der Pra-xis. Aluminium- oder Kupferkabel von 95mm² - 500mm² Anschlussquerschnitt, können dann auf zwei Leiter von bis zu 300mm² Querschnitt aufgeteilt werden.

Diese Verteilung findet auf kleinstem Raum statt.

Das Gehäuse besteht aus PA66-V0 in der Farbe RAL 7035, der Klemmenkörper aus oberflächenbehandeltem Aluminium. Die Klemme entspricht den Vorschriften der IEC 60947-7-1.

Somit hat JEAN MÜLLER seinem System wieder einen sinnvollen praktischen Baustein hinzugefügt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jeanmueller.de

Sie können sich die gesammte Pressemitteilung inklusive aller Bilder und Grafiken hier downloaden:
http://www.plainpeak.de/aktuell/uploads/Pressedaten/JEANMUELLER-Verteilenleichtgemacht.zip

JEAN MÜLLER – Sicherheit im System

Veröffentlicht am 13.01.2014 von plainpeak in Kategorie PR - Jean Müller GmbH - Pressemitteilung einzeln

NEU: SASILplus mit Motorantrieb

Das Haupteinsatzgebiet der neuen motorgetriebenen SASILplus Sicherungslastschaltleiste liegt im Schalten getrennter Stromkreise, zum Beispiel bei Notstromversorgungen.

Sicherheitsrelevante Energieverteilungsanlagen für die Industrie und in der Gebäudetechnik, als Haupt- oder Unterverteiler, sind oft dezentral angeordnet und liegen weit auseinander. Ein manuelles Ein- und Ausschalten ist oft mit großem Zeitaufwand verbunden und eine Fernsteuerung daher sinnvoll.

Für solche und andere Anwendungen hat JEAN MÜLLER jetzt sein SASILplus-Programm um eine Variante mit Motorantrieb erweitert.

Die SASILplus-Motorleisten sind 2- oder 3-polige, steckbare Lasttrennschalter mit Sicherungen nach IEC/EN 60947-3, in Leistenbauform. Als Sicherungseinsätze werden in erster Linie DIN-Systeme und BS-Systeme eingesetzt.

Der Anschluss an das Energieerfassungs-System PL Vario ist problemlos möglich, ebenso an andere Energiemanagement-Systeme und an busfähige Einbaukomponenten.

Die weiteren Vorteile sind:

  • Die integrierte Messdatenerfassungs-Systeme (Strom, Spannung, Schaltzustände, Sicherungsüberwachung) in Schaltgeräten sowie die interne Mess- und Anzeigemöglichkeit der Ströme.
  • Die neue SASILplus-Generation ist kompatibel mit der vorherigen Baureihe. Der Ausbau von nicht vorbereiteten Schränken kann mit den SASIL-Schaltschrankprofilen einfach erfolgen.
  • Der professionelle Außendienst vor Ort hilft bei Planung, Projektierung sowie bei den notwendigen Typprüfungen.
  • Alle Produkte werden am Standort in Eltville am Rhein unter technisch höchsten Qualitätsstandards gefertigt.

 
Weitere Informationen finden Sie unter www.jeanmueller.de.

Sie können sich die gesammte Pressemitteilung inklusive aller Bilder und Grafiken hier downloaden: http://www.plainpeak.de/aktuell/uploads/Pressedaten/JEANMUELLER-NeuSasilplusmitmotorantrieb.zip

 

Weltpremiere bei JEAN MÜLLER mit dem neuen Kabelverteilerschranksystem LABEO

Veröffentlicht am 13.01.2014 von plainpeak in Kategorie PR - Jean Müller GmbH - Pressemitteilung einzeln

Schon der erste optische Eindruck überzeugt!

Das moderne helle Design und die robusten glasfaserverstärkten Kunststoffe machen den Kabelverteilerschrank LABEO zu einem sich in jede Umgebung einfügendes Element.

Der integrierte Dachüberstand garantiert eine lückenlose Aneinanderreihung, verbunden mit der hohen Schutzart IP44, bzw. auch als Variante IP54, die für den Schutz der sensiblen Einbauten sorgen.

Neben der üblichen Schranktiefe von 320mm wurde neu die große Tiefe von 535mm realisiert. Dies ermöglicht bisher im Umfeld der Kabelverteilschränke nicht mögliche Einbauten, wie 19 Zoll Gehäuse und Elektronik, wie sie z. B. in der Verkehrstechnik üblich sind. Die Möglichkeit des Zugangs von beiden Seiten erlaubt die doppelseitige Bestückung und damit optimale Ausnutzung des Raumes.

Die Einsatzbereiche des Kabelverteilerschrankes sind vielfältig, angefangen von Bahntechnik, Straßenbeleuchtungen, Solartechnik oder Anwendungen im Bereich SmartGrid.

Umfangreichen Befestigungsmöglichkeiten in den Seiten und der Rückwänden ermöglichen eine schnelle und preiswerte Montage von 185mm, 100mm oder 60mm Sammelschienensystemen. Die noppenartige Oberfläche erschwert eine Plakatierung.

Das neue Schranksystem LABEO wird in den Bauhöhen 850mm und 1100mm und Baugrößen 00 - 2 Ende des Jahres lieferbar sein.

Eingebunden in ein großes Programm von Niederspannungsschaltgeräten, Schaltgerätekombinationen, Stromverteilungskomponenten sowie Elektronische Überwa-chungs- und Energiemanagementsysteme, hat der Anwender eine (fast) komplette Lösung aus einer Hand.


Mehr Informationen erhalten Sie unter www.jeanmueller.de.

 

Sie können sich die gesammte Pressemitteilung inklusive aller Bilder und Grafiken hier downloaden:
http://www.plainpeak.de/aktuell/uploads/Pressedaten/JEANMUELLER-KabelverteilerschranksystemLABEO.zip

<< Neue Artikel 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17  Ältere Artikel >>